Datenschutz

INFORMATION gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO)

Wir möchten die Benutzer darüber informieren, dass diese Website den Schutz von Personen und anderen Subjekten in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten (zum Beispiel per E-Mail übermittelte Daten) vorsieht.

Gemäß den angegebenen Vorschriften wird diese Verarbeitung den Grundsätzen von Fairness, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie dem Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte unterliegen. Wir stellen Ihnen die folgenden Informationen zur Verfügung: Die bereitgestellten Daten werden für die Registrierung Ihres Kontakts, für eine mögliche Rückmeldung und für die Erbringung von Dienstleistungen verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt automatisiert. Die Datenübermittlung ist optional; jedoch führt das Nichtbereitstellen, auch teilweise, zur Nichterbringung der Dienstleistung. Die Daten werden weder an andere Parteien weitergegeben noch veröffentlicht.

Der FamilyDirekt-ProntoFamily-Dienst wird von der Vereinigung Ehe- und Erziehungsberatung Südtirol betrieben.

Der Datenverantwortliche ist: Der Präsident der Vereinigung Ehe- und Erziehungsberatung Südtirol, Dr. Christian Meyer.

Der Datenschutzbeauftragte ist der Direktor Stefan Eikemann. Bei Bedarf können Sie den DPO unter dpoitalia@pec.brennercom.net; silvia.nigro@reggianiconsulting.it kontaktieren.

Sie können Ihre Rechte gegenüber dem Datenverantwortlichen jederzeit geltend machen.

Der DPO der Beratungsstelle kann über die E-Mail dpoitalia@pec.brennercom.net; silvia.nigro@reggianiconsulting.it kontaktiert werden.

Die Zustimmung zu erteilen bedeutet, zu bestätigen, dass Sie ordnungsgemäß über den Gegenstand der Information, die Zwecke der Datenverarbeitung, die Modalitäten der Datenverarbeitung, die Art der Bereitstellung, die mögliche Veröffentlichung und Übermittlung von Daten, den Namen des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie die Rechte gemäß den Artikeln 12 ff. der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) informiert wurden.

Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, sich an die Kontrollbehörde zu wenden, um eine Beschwerde einzureichen.

VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZRICHTLINIE UNSERES INSTITUTS

Diese Vereinigung respektiert die Privatsphäre ihrer Benutzer und verpflichtet sich, die persönlichen Daten, die ihnen zur Verfügung gestellt werden, zu schützen. Im Allgemeinen kann der Benutzer die Website FamilyDirekt – ProntoFamily durchsuchen, ohne persönliche Informationen bereitzustellen. Die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgen, wenn erforderlich, im Zusammenhang mit der Erbringung von vom Benutzer angeforderten Dienstleistungen oder wenn der Benutzer beschließt, seine persönlichen Daten mitzuteilen. In solchen Fällen erläutert diese Datenschutzrichtlinie die Methoden und Merkmale der Sammlung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers. Die Vereinigung verarbeitet die personenbezogenen Daten, die ihr von den Benutzern zur Verfügung gestellt werden, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen.

Erhebung von personenbezogenen Daten und Aufbewahrungszeitraum

Die für den Betrieb dieser Website zuständigen Informationssysteme und Softwareverfahren erfassen im Rahmen ihres normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übertragung in der Nutzung der Internetkommunikationsprotokolle implizit ist.

Es handelt sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um identifizierten Personen zugeordnet zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Natur durch Verarbeitung und Verknüpfung mit von Dritten gehaltenen Daten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen könnten.

In diese Kategorie fallen die IP-Adressen oder Domainnamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, die Uhrzeit der Navigation und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers beziehen.

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überwachen, und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht.

Die Daten können für die Feststellung von Verantwortlichkeiten im Falle hypothetischer Computerstraftaten gegen die Website verwendet werden.

Navigationsdaten

Die Navigation auf der Website der Vereinigung erfolgt anonym. Die Vereinigung sammelt keine Benutzerdaten automatisch. Die Vereinigung zeichnet die IP-Adresse des Benutzers (Internet Protocol, d. h. die Internetadresse des Benutzercomputers) auf, um einen Überblick über den Bereich der Website zu erhalten, den der Benutzer besucht, und um die Dauer des Besuchs zu kennen, unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen (die Daten werden nur für anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website und die Überprüfung ihrer ordnungsgemäßen Funktion verwendet und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können für die Feststellung von Verantwortlichkeiten im Falle hypothetischer Computerstraftaten gegen die Website verwendet werden). Darüber hinaus verknüpft die Vereinigung die IP-Adresse des Benutzers nicht mit anderen persönlichen Informationen über ihn, es sei denn, er wurde ordnungsgemäß über die Verarbeitung informiert und hat der Verarbeitung zugestimmt, und nur in Bezug auf registrierte Benutzer in den geschützten Bereichen ihrer Website.

Verwendung von Cookies

Gemäß Art. 13 der DSGVO informieren wir, dass die Website ausschließlich technische Cookies für den reibungslosen technischen Kontakt zwischen Gerät und Server verwendet. Es werden keine Profilierungscookies jeglicher Art verwendet, und es werden keine Kontaktdaten an Dritte weitergegeben.

Weitergabe personenbezogener Daten

Im Falle der Erhebung personenbezogener Daten informiert die Vereinigung den Benutzer über die Zwecke der Erhebung und holt, wenn erforderlich, seine Zustimmung ein. Die Vereinigung gibt die personenbezogenen Daten des Benutzers ohne seine Zustimmung nicht an Dritte weiter, außer in den in der nachstehenden Abschnitt „Umfang der Mitteilung und Verbreitung personenbezogener Daten“ angegebenen begrenzten Fällen. Wenn der Benutzer beschließt, der Vereinigung seine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, kann die Vereinigung sie an Dritte in einem der folgenden Fälle weitergeben: wenn der Benutzer seine Zustimmung zur Mitteilung gegeben hat; wenn die Mitteilung erforderlich ist, um das vom Benutzer angeforderte Produkt oder die angeforderte Dienstleistung bereitzustellen; wenn die Mitteilung in Bezug auf Dritte erforderlich ist, die im Auftrag der Vereinigung arbeiten, um das vom Benutzer angeforderte Produkt oder die angeforderte Dienstleistung bereitzustellen (die Vereinigung wird diesen nur die Informationen mitteilen, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind, und es ihnen verbieten, die Daten für andere Zwecke zu verarbeiten); oder um dem Benutzer die Informationen mitzuteilen, die die Vereinigung für notwendig hält, sich selbst und den anderen mit ihr verbundenen Organisationen zu kennen (der Benutzer kann jederzeit beantragen, diese Art von Informationen nicht mehr zu erhalten). Die Vereinigung gibt die personenbezogenen Daten des Benutzers auch weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Datensicherheit

Die Kontoinformationen sind durch ein Passwort geschützt, um die Vertraulichkeit und Sicherheit des Benutzers zu gewährleisten. Die Vereinigung ergreift alle vom geltenden Recht geforderten Sicherheitsmaßnahmen und organisatorischen Verfahren. Obwohl die Vereinigung alles vernünftigerweise Mögliche tut, um die personenbezogenen Daten des Benutzers zu schützen, kann sie die vollständige Sicherheit der persönlichen Daten des Benutzers während der Kommunikation nicht garantieren. Daher fordert die Vereinigung den Benutzer nachdrücklich auf, alle Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um seine persönlichen Daten zu schützen, wenn er im Internet surft.

Minderjährige und Datenschutz

Die Website der Vereinigung ist auch für die Nutzung durch Personen unter 18 Jahren ausgelegt, da sie auch Dialog, Zuhören, Anerkennung und Klärung von Gedanken, Management von Gefühlen und Beziehungsmanagement benötigen. Daher erfordert die Vereinigung bei der Anmeldung nicht die Volljährigkeit des Benutzers.

Drittanbieter-Websites

Die Website der Vereinigung enthält Links zu anderen Websites. Die Vereinigung teilt die personenbezogenen Daten des Benutzers nicht mit diesen Websites und ist nicht für deren Praktiken in Bezug auf den Schutz und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich. Die Vereinigung empfiehlt dem Benutzer, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu lesen, um die Verarbeitungs- und Sammelmethoden seiner persönlichen Daten durch diese Drittanbieter-Websites zu erfahren.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Die Vereinigung wird diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wenn die Vereinigung die Art und Weise der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Benutzers wesentlich ändert, wird sie diese Seite entsprechend aktualisieren.